EMK Allstedt - Emaillierung von Blech, Stahl und Glas

Emaillierwerk
EMK-ALLSTEDT GmbH

Emaillierwerk

EMK-Allstedt GmbH ist eines der führenden Emaillierwerke in Deutschland. Die EMK-Emaillierung besitzt ausgezeichnete Eigenschaften gegenüber anderen Oberflächenveredelungen.

Wir emaillieren Produkte bis zu einer Größe von 2500 x 1700 x 800 mm und einem Gewicht bis zu 1,8 t. Für besonders wirtschaftliche Ergebnisse tragen wir das PUESTA – Email auch elektrostatisch auf. Voraussetzung für eine hochqualitative Emailoberfläche ist die Vorbehandlung durch Glühen, Strahlen oder Beizen, was einen langen Erfahrungsschatz benötigt. Das Auftragen des gewünschten Farbtones und der geforderten Schichtdicke ist für uns ebenfalls kein Problem, die Kontrolle jedes Einzelstück auf eine geschlossene Oberfläche und damit das Merkmal hoher Qualität ist für uns selbstverständlich.

EMK-Allstedt GmbH unterscheidet folgende Emaillierungsbereiche:

Gußemaillierung

Gußemaillierung

Wir bei EMK-Allstedt GmbH sind in der Lage, Gusswerkstücke bis zu einem Gewicht von 1,8 Tonnen und Abmessungen bis 2500  x 800  x 1700 mm zu emaillieren. Deutschland-weit arbeiten wir für führende Armaturenhersteller und fertigen Laufräder für Pumpen zur Erhöhung des Wirkungsgrades.

Gusseisen ist ein bewährter moderner Werkstoff mit hervorragenden Materialeigenschaften. Ihn zeichnen lange Lebensdauer, gute Formbarkeit und Recyclefähigkeit aus. Die Vorteile der Verbundtechnik Email-Gußeisen liegen in der optimalen Zusammenführung der positiven Eigenschaften beider Werkstoffe. Neben der hohen Korrosionsbeständigkeit sind Härte, Abrieb- und Verschleißfestigkeit, chemische Resistenz, Schlagfestigkeit und Farbbeständigkeit sowie physiologische und toxikologische Unbedenklichkeit besonders hervorzuheben. Bei der hohen Einbrenntemperatur von 760°C bis 800°C findet außer der mechanischen Verzahnung auch ein Ionenaustausch zwischen dem  Eisen und den Haftoxiden des Emails statt. Damit ist auch eine innige Verbindung beider Werkstoffe auf elektromechanischem Weg gegeben.

Innovation made by EMK-Allstedt GmbH: Wir haben ein Verfahren zur Vollemaillierung von Gussarmaturen entwickelt und setzen es erfolgreich in der Praxis um. Ein Durchbruch in der Oberflächenbeschichtung.

Unsere “Ideenschmiede” findet für jedes Problem eine Lösung. Sprechen Sie uns an.

Blechemaillierung

Blechemaillierung

Die Emaillierung von Stahlblechen und Edelstahl  hat in den letzten Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Ob Fassaden, Architekturemail oder einfache Blechoberflächen, diese Materialkombination präsentiert sich als zuverlässiger und höchst vielseitig einsetzbarer Werkstoff.

EMK-Allstedt GmbH fertigt Produkte für alle Anwendungen, bei denen ein anderer Oberflächenschutz versagt. Wir sind in der Lage, sowohl unlegiertes Feinblech als auch Edelstahl mit höchster Qualität in leuchtenden Farben matt und glänzend zu emaillieren. Jeder Farbton kann produziert werden, wobei das Abmessungsspektrum bis 1200  x 1200 x 500 mm umfaßt. Diese lange bekannte, aber wieder neu entdeckte Technik fördert neue Ideen. Fordern Sie uns heraus.

Eigenschaften emaillierter Oberflächen
    • KORROSIONSBESTÄNDIG

Emailveredelte Oberflächen sind dauerhaft korrosionsgeschützt. Der Verbundwerkstoff aus Metall und Email verhindert jegliche Unterrostung, garantiert auf 30 Jahre.

    • TEMPERATURBESTÄNDIG

Sämtliche Eigenschaften des Oberflächenschutzes bleiben im Temperaturbereich von -60° C bis +240°C erhalten.

    • KRATZ-, STOß- UND SCHLAGFEST

Die glasharte Emailoberfläche ist äußerst strapazierfähig mit hoher Abriebsfestigkeit.

    • SÄUREFEST

Säuren- und Laugenresistent

    • UMWELTFREUNDLICH

Keine bedenklichen Rohstoffe wie Lösungsmittel, Langlebigkeit sowie gut recyclebar

    • SCHMUTZABWEISEND & GRAFFITI-PROHIBITIV

Graffitis, Kleber und andere chemische Stoffe lassen sich mühelos entfernen

    • LICHTECHT

Dauerhafte, intensive Sonnenbestrahlung sowie UV-Strahlung rufen keine farbliche Veränderung der emaillierten Oberfläche hervor

Definition

Emaillierung

Unter Emaillieren versteht man das Aufbringen eines fest haftenden anorganischen-oxidischen Überzugs (atomare Bindung) in einer oder mehreren Schichten auf Metall oder Glas.
Quelle: Wikipedia

Nach DIN 50902 ist Emaillieren das Aufbringen von glasig-silicatischem Material auf ein vorbehandeltes Metall. Auf ein aufgeschmolzenes Grundemail werden ein oder mehrere Deckschichten aufgebracht. Die Vorbehandlung ist entscheidend für die Qualität der Emaillierung.
Quelle: Fachwissen-Technik.de

Wir freuen uns auf Ihre individuelle Herausforderung der Emaillierung von Stahlblech und Edelstahl.