EMK ist Gründungsmitglied der PANEIA

PANEIA Pan European Infrared Alliance Gründungssitzung 10. Juni 2014

Am 23. Mai 2014 trafen sich die führenden Hersteller von Infrarotheizungen mit Wissenschaftlern der Technischen Universität in Kaiserslautern zu ihrer konstituierenden Sitzung. Mehr als 20 Hersteller gründeten zusammen mit Wissenschaftlern die Interessengemeinschaft „PANEIA“ (Pan European Infrared Alliance) aus der bis Ende 2014 ein Verband hervor gehen soll.

PANEIA Pan European Infrared Alliance Logo

EMK GmbH, Allstedt ist dieser Interessengemeinschaft als Gründungsmittglied beigetreten.

Infrarot-Heizungen spielen auf häuslicher und industrieller Ebene heute eher eine untergeordnete Rolle. Obwohl die Infrarotheizungs Vorteile auf der Hand liegen: einfachste Montage, sehr energieeffizient, keine Folgekosten durch Wartung und Service, Schutz vor Allergien, räumliche Flexibilität, potentiell CO2 neutral und vieles mehr. Allerdings fehlt diesem modernen Heizsystem noch immer die Akzeptanz des Handwerks, aber auch des Verbrauchers. Dies liegt unter anderem an dem starken Gas- und Öl-Wettbewerb, aber auch daran, dass es bis heute für Infrarot-Heizsysteme keine einheitlichen Industrie-Standards gibt.

Dies soll sich nun schnell ändern. Die Interessengemeinschaft PANEIA hat das Ziel diese Standards zu schaffen und engagiert sich für folgende Richtlinien:

  • EU-Prüfnormen für Hoch- und Niedertemperatur-Infrarotstrahlerheizung
  • die Erfüllung der neuen EU-Ökodesign-Verordnung
  • eine europäische Norm zur Energiepass-Berechnung für Infrarot-Heizungen
  • Mitsprache bei entsprechenden Themen auf EU-Ebene sowie
  • die nationale Umsetzung von relevanten EU-Vorgaben zu Infrarot-Heizungen

Neben der technischen Darstellung sollen vor allem Planer und Verbraucher besser informiert werden. Dafür soll ein einheitliches Berechnungskonzept für den Energieverbrauch, sowie Schulungs- und Informationsunterlagen entwickelt werden, die für alle Hersteller dieser Organisation verbindlich sind. Mit einem späteren Gütesiegel weiß der Verbraucher dann, dass es sich wirklich um eine hochwertige Infrarotheizung und nicht um eine ineffiziente Elektro-Luftheizung handelt.

EMK wird aktiv seinen Beitrag leisten, um diese wichtigen Ziele möglichst schnell umzusetzen.

Wenn Sie sich für Infrarotheizungen interessieren schauen Sie doch auf unserer „Infrarotheizungs Wiki“ vorbei, dort finden Sie ausführliche und transparente Informationen. Für eine unverbindliche persönliche Beratung können Sie auch unsere Infrarotheizung Händlersuche verwenden.

Wir verwenden Cookies. Mehr über den Datenschutz und die Cookies erfahren.